Home

The Matter of Taste

progressive Rock - Jazz

 

‚Laut, innovativ, witzig und verwirrend‘. Das war das Presseecho vor 35 Jahren, als Christof Thewes und Herbert Weidemann mit Ihrem ersten Musikprogramm gemeinsam auf der Bühne standen.

„Es hat sich einiges getan“, sagt Thewes, „heute soll unsere Performance vor allem laut, innovativ, witzig und verwirrend sein“

Das musikalische Konzept ist intellektuell schwer einzuordnen. „Ein Lego-Monster, einem wahnsinnigen Wissenschaftler entflohen, bahnt sich einen Weg der Verwüstung und lässt Matchboxautos, wie richtige Autos in einem Katastrophenfilm, durch die Luft fliegen“, versucht Weidemann die komplexen thewesschen Kompositionen auf den Punkt zu bringen.

Vielleicht ist mit dem ‚wahnsinnigen Wissenschaftler‘ ja Manuel Schwierczek gemeint.

„Er überzeugte uns durch seine herausragende Technik und das gelegentliche Tragen eines Pinguin-Kostüms“, so Thewes: „Ohne Ihn wären wir heute kein Trio.“ Alles in allem verspricht uns THE MATTER OF TASTE nichts, was sie, wenn sie nicht gestorben sind, nicht einhalten würden:

Eine Musik wie ein Märchen.

 

Christof Thewes

- acoustic + electric trombone, electronics

 

- geb. 1964, seit 1982 freischaffender Posaunist und Komponist

- zahlreiche internationale Auftritte, u.a. Mitglied des legendären

"Globe Unity-Orchester".

- mehr zu Christof Thewes: http://www.christofthewes.de/vita.php

 

 

Herbert Weidemann

- chapman-stick

 

- geb. 1962, ab 1979 Bassist in vielen Jazz- und Rockformationen,

u.a.: "A Short Story Of", "Lessinger-Prinzip".

- seit 2004 Chapman-Stick

- Kontakt zu Herbert Weidemann: info@thematteroftaste.de

 

 

 

 

Manuel Schwierczek

- drums, percussion

 

- geb. 1984, 2006 Jazzstudium in Saarbrücken,

- zahlreiche Engagements bei Rock, Funk- und

Jazzbands: u.a. "Green Wave", "Funky Pinguru".

- mehr zu Manuel Schwierczek:

http://www.manuel-drums.de/

Copyright © All Rights Reserved